In Jordanien tauchen bedeutet u.a. Fischschwärme und Weickorallen, wie hier auf dem Bild

Jordanien Tauchen

Der Golf von Aqaba, mit anderen Worten das Hausriff der Tala Bay, ist bequem und leicht zu betauchen. Es fällt sogar bis auf 50 Meter ab. Ab einer Tiefe von 10 Metern erwartet Sie ein herrlicher, bunter Korallengarten mit unzähligen Bewohnern, wenn Sie dort in Jordanien tauchen. Zudem erreichen Sie etwa 25 weitere Tauchplätze entlang der Küsten in nur 20 Minuten bis zu einer Stunde. Die Anfahrt dort hin erfolgt meist per Auto, hin und wieder auch per Boot.

Auch wenn Großfische in jordanischen Gewässern einerseits eher selten sind, bieten sich imposante Unterwasserlandschaften mit Weichkorallen, Schwämmen, Felsnadeln und Gorgonien. Freuen Sie sich auf Schnecken, Muränen und mit etwas Glück sogar Walhaie in den Sommermonaten. Die strömungsarmen Tauchplätze bieten ebenfalls beste Sichtweiten, sind fast immer sehr ruhig und nie überfüllt.

Unterwasserfotografen werden dabei am vielfältigen Makroleben ihre Freude haben. Mondfische, Anglerfische, Krebse, Garnelen und Seepferdchen genauso wie Feuerfische gehören zu den ständigen Bewohnern der Region. Am Wrack der Cedar Pride und am Panzer New Canyon haben sich ferner wunderschöne Korallen angesiedelt, die eine große Fischvielfalt beheimaten.

 

 

 

Die Stadt Petra steigender Heissluftballon in der Wüste

Jordanien

Das Königreich Jordanien zieht schon seit Jahrhunderten Reisende in seinen Bann und begeistert heute als moderner und dynamischer Staat eine neue Generation. Die unzähligen Kulturschätze des Landes sind ausserdem überwältigend. Viele Völker und Stämme und sogar auch die Römer hinterließen hier über die Jahrtausende Ihre kulturellen Fußspuren. Die Hauptstadt Amman wird übrigens bereits in der Bibel namentlich erwähnt.

Sie sollten also auf jeden Fall nicht nur in Jordanien tauchen. Eine mehrtägige Reise durch das Land ist somit unbedingt zu empfehlen. Entdecken Sie gewaltige Moscheen, die fast vollständig erhaltene antike Römische Stadt Jerash, Burgen der Kreuzritter, rotleuchtende Wüstenlandschaften wie Wadi Rum, den Berg Nebo, das Tote Meer mit dem tiefsten Punkt der Erde und  überdies natürlich die Felsen Stadt Petra (UNESCO Weltkulturerbe), Hauptstadt der Nabatäer. Die Wüste Wadi Rum, welche als Drehort für den Film Lawrence von Arabien diente, sowie Petra sind ab Aqaba per Tagesausflug erreichbar.

Trotz der umliegenden Konflikte in den Nachbarländern, hat sich das kleine Jordanien seinen Frieden bewahren können.

 

Tauchbasen

Sinai Divers Aqaba

*6 Tauchgänge am Hausriff inkl. Flasche, Blei und Guide

0 Kommentare

Red Sea Dive Center

5 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei und Transfers

0 Kommentare
Hotels

Mövenpick Resort & Spa Tala Bay ★★★★★ – Aqaba

Ab-Preis p.P. im DZ inkl. Flug, Transfer, Frühstück

0 Kommentare

Red Sea Hotel ★★★ – Aqaba

Ab-Preis p.P. im DZ inkl. Flug, Transfer, Frühstück

0 Kommentare
Landprogramm

Höhepunkte Jordaniens

Ab-Preis p.P. im Doppelzimmer, Reiseleitung, Verpflegung und Ablauf lt. Programm

0 Kommentare

Jordaniens Schätze

Ab-Preis p.P. im Doppelzimmer, Reiseleitung, Verpflegung und Ablauf lt. Programm

0 Kommentare

 

 

 

 

Orca, Ihre Tauchexperten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung ist hier einsehbar.

Schließen