Sardine Run

Code: rtsa
9 Tage / 8 Nächte ab/an Durban
  • Sardine Run
  • Sardine Run
  • Sardine Run
  • Sardine Run
  • Sardine Run
  • Sardine Run
  • Ein unvergleichliches Naturschauspiel!
  • Absolut einzigartig!

Gesamteindruck: Ein unvergessliches Erlebnis! Die Tauchboote werden per Ultra-Leichtflugzeug zu den Sardinen-Schwärmen gelotst, daher haben wir eine hohe Wahrscheinlichkeit, auch tatsächlich dem „großen Fressen“ hautnah zu kommen.

Weiter lesen

Port St. Johns/Wild Coast: Auf der Fahrt von Durban Richtung Süden durch die abwechslungsreiche Landschaft der sogenannten „Wild Coast“ erhalten Sie die ersten Eindrücke von dieser noch sehr ursprünglichen Gegend Südafrikas. Der liebenswerte kleine Ort Port St. Johns liegt an der Grenze zwischen KwaZulu-Natal und dem Ostkap inmitten einer wilden naturbelassenen Umgebung mit spektakulären Steilküsten. Der Ausgangspunkt unserer Ausfahrten liegt direkt an der Mündung des Mzimvubu Rivers zwischen dem Mt. Thesiger and Mt. Sullivan.

Sardine Run bei Port St. Johns: Im südafrikanischen Herbst/Winter finden sich Millionen von Sardinen an den Küsten ein, um gemeinsam gegen den Agulhas Strom nach Norden zu ihren Laichgebieten zu ziehen. Dieses einmalige Phänomen, das fast ausschließlich in Südafrika stattfindet, erstreckt sich über tausende von Kilometern entlang der südafrikanischen Ostküste. Die Agulhas Banks sind das Ziel der Abermillionen von Sardinen. Die allermeisten Sardinen erreichen ihr Ziel nicht, denn nahe am Festland sind die Schwärme ein gefundenes Fressen für Haie, Delfine, Seelöwen, Wale und Seevögel. Erleben Sie einzigartige Jagdszenen: Haie (viele verschiedene Arten) schießen durch die Sardinen ohne Mitleid, alles was im Weg ist, wird verzehrt. Seelöwen jagen inmitten der Schwärme. Brydewale, Glattwale und Killerwale schwimmen mit offenem Maul durch die Sardinen.

Reiseverlauf und Termine:

1. Tag Sonntag:
Ankunft Durban und nachmittags Fahrt nach Port St. Johns in die Transkei/Wild Coast.
2. Tag bis 6. Tag Montag bis Freitag:
Tauchen/Schnorcheln Sardine Run: Early Breakfast gegen 07:00 Uhr und dann mit den schnellen Schlauchbooten von der Mündung des Mzimvubu hinaus aufs Meer, geleitet vom Ultra-Leichtflugzeug, das bereits seit den frühen Morgenstunden auf der Suche nach den vielversprechendsten Sardinenschwärmen ist. Rückkehr ist in der Regel zwischen 14:00 und 15:00 Uhr.
7. Tag Samstag:
Vormittags Tauchen/Schnorcheln Sardine Run und am Nachmittag Rückfahrt Richtung Durban nach Aliwal Shoal.
8. Tag Sonntag:
Tauchen Aliwal Shoal (Sandtigerhaie und spezielle Tigershark-Dives).
9. Tag Montag:
Transfer zum Flughafen Durban und Rückflug.

 

Tauchinfo

Leistungen und Termine: Die Tour beinhaltet 6 Tauchtage Sardine Run in Port St. Johns und 2 Tauchtage Aliwal Shoal (Flasche, Blei, Bootsfahrten und Guide). 8 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels der Mittelklasse, Reiseleitung und alle Transfers.

Tauchbetrieb: Getaucht wird in der Regel mit 12 Liter Stahl Flaschen mit DIN- oder INT-Anschluss. Eine Leihausrüstung für die gesamte Tour kostet ca. € 310,- (kein Verleih von Tauchcomputern und Kameras, unbedingt vorher anmelden!). Juni/Juli ist Winter in Südafrika mit Temperaturen um die 20 Grad (Luft) und 22 Grad (Wasser). Wir empfehlen einen Anzug mit Kopfhaube von mindestens 7 mm. Bitte bedenken Sie, dass die Sardine Run-Ausfahrten bis zu sechs Stunden dauern können.

Tauchanforderungen: Die Teilnahme an den Tauchprogrammen setzt ausgebildete, erfahrene Taucher voraus, die eigenverantwortlich mit einem Partner tauchen können. Zudem empfehlen wir als Mindestanforderung einen Advanced Open Water Tauchschein oder 100 Tauchgänge. Grundsätzlich mitzubringen sind die gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung, Brevet und Logbuch. Wir empfehlen die Mitnahme der eigenen Ausrüstung.

* Ab-Preis p.P.: 9 Tage/8 Nächte inkl. Flug, 8 Tauchtage, 8 Übernachtungen mit Frühstück, Reiseleitung und alle Transfers
RouteDoppelzimmerEinzelzimmer
*ab-Preise zzgl. Flug2390,-2482,-
 
Eingeschlossene Leistungen:
Die Tour beinhaltet 6 Tauchtage Sardine Run in Port St. Johns und 2 Tauchtage Aliwal Shoal (Flasche, Blei, Bootsfahrten und Guide). Ein Baited Shark Dive vor Ort gegen 95 EUR auf Wunsch zubuchbar. 8 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels der Mittelklasse, Reiseleitung und alle Transfers. Die Tour kann mit einer 3-tägigen Verlängerung nahe Kapstadt gebucht werden mit zusätzlichen Haitauchgängen und Cage Diving mit dem Weißen Hai (Preise auf Anfrage).
 
Tauchanforderungen:
Die Teilnahme an den Tauchprogrammen setzt ausgebildete, erfahrene Taucher voraus, die eigenverantwortlich mit einem Partner tauchen können. Zudem empfehlen wir als Mindestanforderung einen Advanced Open Water Tauchschein oder 100 Tauchgänge. Grundsätzlich mitzubringen sind die gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung, Brevet und Logbuch. Wir empfehlen die Mitnahme der eigenen Ausrüstung.
 
Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Dieses Produkt ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ihr Reiseberater erstellt Ihnen jedoch gerne ein Angebot, das Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.
 
 

Erleben Sie Land und Leute in Kombination mit Ihrem Tauchurlaub!

 

Wildlife Discovery

Ab-Preis p.P. im Doppelzimmer inkl. Reiseleitung, Verpflegung und Besichtigungen laut Programmbeschreibung. 

 

0 Kommentare

Höhepunkte der Gartenroute

Ab-Preis p.P. im Doppelzimmer inkl. Mietwagen, Verpflegung und Ablauf laut Programmbeschreibung.

 

0 Kommentare

Weitere erlebnisreiche Touren in Südafrika finden Sie im Programm von Explorer Fernreisen.

 

Preis2.390,00 

Produkt anfragen













Orca, Ihre Tauchexperten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung ist hier einsehbar.

Schließen