Orca präsentiert

Bali – Exklusive Gruppenreise „Tauchen & Kultur“

15 unvergessliche Tage mit dem Team von Diving Centers Werner Lau


15 Tage/14 Nächte im Doppelzimmer (7 Nächte Alam Anda Ocean Front Resort***+/ 7 Nächte Pondok Sari Beach Resort***) inklusive Halbpension, Transfer, Flug mit Singapore Airlines, Emirates o.ä., 12 Tauchgängen und spannendem Programm unter deutschsprachiger Begleitung und gespickt mit Ausflügen in die Natur, Wanderungen, Besichtigungen kultureller Highlights u.v.m. (Programm siehe unten)

03.06. - 19.06.17: nur ab 2548,- p.P im Doppelzimmer oder ab 2886,- p.P. im Einzelzimmer
06.12 - 22.12.17: nur ab 2325,- p.P. im Doppelzimmer oder ab 2669,- p.P. im Einzelzimmer

Was erwartet Sie?

Blog Thumb

Die Tauchplätze!

Fernab des Trubels, ganz im ursprünglichen Norden und Nordosten Balis liegen die Top-Tauchspots der Insel. Der Naturpark Menjangan mit spektakulären Steilwänden, Pemuteran als exzellenter Makro-Spot oder das imposante Wrack der USAT Liberty sind nur einige Beispiele. Büffelköpfe, Riffhaie, eine vielfältige Korallenwelt, Schildkröten und sogar Walhaie, Adlerrochen oder Mondfische gehören zu den Bewohnern dieser Gegend. Hinzu kommen artenreiche, intakte Hausriffe, die Sie bequem vom Strand aus betauchen können. Alle notwendigen Bootsfahrten sind im Paket der Gruppenreise bereits inkludiert.

Im Programm werden Spots für jedes taucherische Level betaucht. Voraussetzung für die Teilnahme ist lediglich ein Open Water Brevet.

Blog Thumb

Bali – Die Insel der Götter!

Bali ist hingegen vieler Vorstellung keine ruhige, verschlafene Insel. Hier pulsiert das Leben und die touristischen Zentren Kuta, Legian und Nusa Dua ziehen jedes Jahr viele Besucher an. Wir verlassen mit Ihnen die größeren Städte und Touristenzentren und begeben uns ins Hinterland sowie weit in den ruhigen, ursprünglichen Norden der Insel. Bali ist ein hinduistisches “Fleckchen“ im sonst moslemisch dominierten Indonesien und steckt voller Schätze.

Imposante Tempel, giftgräne Reisterrassen, Bergseen, das Künstlerdorf Ubud mit traditionellen Theatern und Kunsthandwerkern, Baumriesen beheimatet von freundlichen Pavianen und eine gesunde Küche voll mit Köstlichkeiten und exotischen Gewürzen – das alles gepaart mit immer freundlichen, lebensfrohen Bewohnern.

Blog Thumb

Ihre Gastgeber vor Ort!

Das Team von Diving Center Werner Lau steht Ihnen während der gesamten Reise zur Verfügung. Das Programm bietet eine optimale Kombination aus Tauchen, Sightseeing und Freizeit zur Erholung und für eigene Erkundungen. Die Hotels Pondok Sari Beach Resort und Alam Anda Ocean Front Resort stehen ebenfalls unter der Leitung von Werner Lau und seinem Team. Die Gruppengröße ist auf maximal 10 Personen pro Termin beschränkt. Wir legen Wert auf individuellen Service im Tauchbetrieb und tauchen in kleinen Gruppen von maximal 4 Personen pro Guide. Auf Wunsch können wir Einzelreisenden auch ein halbes Doppelzimmer anbieten. Findet sich eine zweite Person, sparen sich somit beide den Mehrpreis für die Belegung im Einzelzimmer.

Alam Anda Ocean Front Resort und Pondok Sari Beach Resort.

Ihre Tauchresorts im Norden Balis mit den angeschlossenen Tauchbasen von Werner Lau garantieren einen entspannten und erlebnisreichen Urlaub.

Background Image

Alam Anda Ocean Front Resort***+

Typisches Taucherhotel in absoluter Wohlfühlatmosphäre. Die freistehenden Bungalows, alle mit urgemütlicher, hölzerner Ausstattung und Klimaanlage, sind umgeben von einem großen Garten mit Palmen, Blumen und jeder Menge tropischem Grün. Entspannen Sie am Pool, an der Bar oder im hübschen Spa-Bereich.

» Weitere Infos Alam Anda Ocean Front Resort
Background Image

Pondok Sari Beach Resort***

Beliebtes Hotel für Taucher ganz im Nordwesten vor Menjangan. Die im landestypischen Stil erbaute Anlage mit 36 Bungalows bietet absolute Ruhe, ein sehr gutes Restaurant und einen schönen Süßwasserpool inmitten der großen Gartenanlage. Kleinere Geschäfte und Restaurants befinden sich in Fußnähe.

» Weitere Infos Pondok Sari Beach Resort

Background Image

Gut zu wissen!



Balis Städte sind quirlig und Verkehrsregeln werden selten beachtet. Für uns Europäer empfiehlt sich daher unbedingt ein Fahrer. Verzichten Sie auf den Mietwagen und lassen Sie sich stressfrei über die Insel fahren. Die Temperaturen auf Bali sind mit um die 28 Grad ganzjährig recht hoch. Hinzukommt eine hohe, tropische Luftfeuchtigkeit. Packen Sie leichte, luftdurchlässige Kleidung in Ihren Koffer. Kurze tropische Regengüsse gibt es fast täglich im balinesischen “Winter“.

Bali bietet unterschiedliche Tauchspots für jede Könnerstufe. Taucher mit weniger als 30 geloggten Tauchgängen werden von einem ortskundigen Guide begleitet.

Kleine Schalen mit Blumen im Auto, mitten auf der Straße oder in Umkleidekabinen? Keine Seltenheit! Die meisten Balinesen sind Hindus. Blumenblätter an den unterschiedlichsten Plätzen werden als Opfergaben platziert und sorgen für das Gute an diesem Ort.

Die Balinesische Küche ist unglaublich lecker und sehr gesund. Wer es gerne schärfer mag, kommt voll auf seine Kosten.

Beim Shoppen ist Handeln erwünscht, beachten Sie jedoch eine wichtige Regel: „Immer lächeln!“

Impfungen sind auf Bali nicht vorgeschrieben, ebenso ist die Insel kein Malariagebiet. Trinken Sie jedoch kein Wasser aus der Leitung und verzichten Sie, bei einem empfindlichen Magen, lieber auf Eiswürfel in Ihrem Getränk.

Ein Visum ist nicht erforderlich, jedoch benötigen Sie einen mindestens noch 6 Monate gültigen Reisepass.

Das Programm



  • Tag 1 » Abflug

    Abflug von Frankfurt, Düsseldorf oder München mit Singapore Airlines via Singapur nach Bali. Alternativ sind auch Flüge mit Emirates, Qatar Airways, China Airlines oder Cathay Pacific möglich. Ein Stopover buchen wir Ihnen gerne dazu.

  • Tag 2 » Ankunft und Transfer (ca. 3 Stunden)

    zum Pondok Sari Beach Resort.

  • Tag 3 » Ausschlafen, Ankommen und Einchecken

    in der Tauchbasis. Nachmittags erster lokaler Tauchgang

  • Tag 4 » Ausfahrt nach Menjangan mit 2 Tauchgängen.

    Nachmittags einstündige Behandlung im schönen Spa Bereich

  • Tag 5 » Morgens Tauchgang am lokalen Riff.

    Halbtagesausflug am Nachmittag mit Besichtigung von 4 Tempeln und dem Aussichtsturm im Nationalpark Pemuteran mit herrlichem Blick über die Wälder von West-Bali.

  • Tag 6 » Wanderung zum Wasserfall Ababi.

    Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

  • Tag 7 » Ausfahrt nach Menjangan mit 2 Tauchgängen

    Nachmittags Besuch einer Perlenfarm.

  • Tag 8 » Morgens Besuch der örtlichen Schule in Remuteran.

    Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

  • Tag 9 » Transfer mit vorheriger Tour...

    zu den Tempeln von Bedugul mit anschließendem Besuch einer Erdbeerplantage und dem Giggit Wasserfall. Ankunft im Alam Anda Ocean Front Resort

  • Tag 10 » Ausschlafen, Entspannen und Einchecken...

    in der Tauchbasis. Ein Tauchgang am Hausriff.

  • Tag 11 » Früh morgens geht’s auf zum einheimischen Markt,

    denn heute Abend wird das Essen selber gekocht. Zwischendurch steht ein weiterer Bootstauchgang auf dem Programm und einige Zeit zum Entspannen.

  • Tag 12 » Tauchtag per Boot.

    zum legändären Wrack der Liberty mit 2 Tauchgängen

  • Tag 13 » Bootstauchgang am Morgen in Les (u.a. Riffprojekt)

    Nachmittags Besuch der Zierfischaufzuchtstion, des Lini Ausbildungszentrum und des Les Wasserfalls.

  • Tag 14 » Ein Bootstauchgang am Morgen

    Am Nachmittag steht eine entspannende Massage im Santai Spa auf dem Programm.

  • Tag 15 » Ein Bootstauchgang am Morgen

    Besuch des Künstlerdorfs Ubud und des Affenwaldes. Achtung! Hüte, Kappen und Snacks gut verstauen. So manch Affe wartet nur darauf sie zu klauen.

  • Tag 16 » Transfer zum Flughafen...

    und Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen. 15 unvergessliche Tage liegen hinter Ihnen. Wir freuen uns auf Ihre Bilder und Erzählungen.